Fuhrpark

 

LIEBHERR LTM 1160/2

Tragfähigkeit: 160 t
Auslegerlänge: 60 m
Leistung: 544 PS / 400 KW

Der LTM 1160/2 ist ein maximal 160 t hebender Teleskopkran.

Der Kran hat einen 60m langen, sechsteiligen Teleskopausleger, welcher mit einer 12,2 m (maximal auf 36m verlängerbar) langen Doppelklappspitze ausgerüstet werden kann und erreicht so maximal eine Hubhöhe von 96 m.

Der Ballast des Kranes ist fünfteilig und hat ein Gewicht von 50 t. Grundballast 1 x 11t und 2x 12 t + Zusatzballast 2x 7,5 t seitlich rechts und links am Grundballast einzuhängen.

 

Gittermastkran Terex-Demag TC 2800-1

Enorme Flexibilität bringt Zeit- und Kostenersparnis in puncto Transport und Aufbau

Große Stützbasis ermöglicht enorme Tragfähigkeiten und eine maximale Auslegerlänge von 192 m.

Deutlich reduzierte Transporteinheiten im Vergleich zum entsprechenden Raupenkran.

Grundgerät inkl. allen Winden und A-Bock innerhalb der 12 t-Achslastbegrenzung verfahrbar.

Hauptausleger-Verstärkungs-Kit Innovative Kransteuerung Demag IC-1 mit Touchscreen.

Die technischen Daten auf einen Blick:

Max. Tragfähigkeit: 600 t

Max. Lastmoment: 7546 mt

Max. Auslegerlänge: 96 + 96 m

Max. Fahrgeschwindigkeit: 75 km/h

Fahrgestell-Länge: 17,95 m

Transportgewicht: 92 t

Antrieb / Lenkung: 16 x 8 x 16

Max. Steigfähigkeit: 43 %

TECHNISCHE BESCHREIBUNG

UNTERWAGEN

Antrieb / Lenkung : 16 x 8 x 16.

Rahmen : Eigengefertigter Spezialträgerrahmen aus hochfestem Feinkornbaustahl, mit zentralem Topf zur Aufnahme der Stützträger.

Abstützung : 4-Punkt-Abstützung, 4 Stützträger, vollhydraulisch horizontal und vertikal ausfahrbar, für 360° Arbeitsbereich.

Stützkraftanzeige : Stützbasis 14 x 14 m und 10 x 10 m. Stützen sind hydraulisch angebolzt und separat zu transportieren.

Motor : Wassergekühlter 8-Zylinder DaimlerChrysler Dieselmotor OM 502 LA, Leistung : 482 kW (646 PS) bei 1800 1/min, Drehmoment 2820 Nm bei 1300 1/min. Der Motor erfüllt EUROMOT 3a, EPA T3 und Carb-Vorschriften.

Getriebe : ZF-TC-Tronic, automatisiert. Drehmomentwandler und hydraulischer Retarder, 12 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge.

Achsen : 3. + 4., 6. + 7. Achse angetrieben, alle Achsen gelenkt, alle Achsen hydropneumatisch gefedert und hydraulisch blockierbar.

Bereifung : 16-fach, 14.00 R 25.

Lenkung : 2-Kreis-Hydro-Halbblocklenkung.

Bremsen : Nach EG-Richtlinien; Dauerbremse: Konstantdrossel, Auspuffklappenbremse, hydraulischer Retarder im Getriebe.

Elektrische Anlage : Betriebsspannung 24 Volt, Beleuchtung nach StVZO und EG-Richtlinie.

Fahrerkabine : Elastisch gelagerte Low-Line-Kabine aus Stahlblech, ergonomisch gestaltet, mit einem pneumatisch gefederten Fahrersitz und einem Beifahrersitz; höhenverstellbarem Lenkrad; beheizbare Außenspiegel, rechts elektrisch verstellbar; übersichtliches Armaturenbrett mit allen erforderlichen Bedien- und Kontrollelementen.

OBERWAGEN

Gegengewicht : 160 t.

Rahmen Verformungssteife Schweißkonstruktion aus hochfestem Feinkornbaustahl. Verbindung zum Unterwagen durch 3-reihige Rollendrehverbindung.

Antrieb : DaimlerChrysler Dieselmotor Typ OM 502 LA, 390 kW (530 PS) bei 1800 1/min, Drehmoment 2400 Nm bei 1300 1/min.

Der Motor erfüllt EUROMOT 3a, EPA T3 und Carb-Vorschriften. Pumpenverteilergetriebe mit fünf verstellbaren Axialkolbenpumpen und zusätzlichen Zahnradpumpen. Schalldämpfer mit Funkenfänger.

Seilwinden : Der Oberwagen ist serienmäßig mit drei Seilwinden – Hubwerk 1, Hubwerk 2 und Einziehwerk – ausgerüstet. Der Antrieb der Winden erfolgt durch Hydromotoren über geschlossene, ölbadgeschmierte Planetengetriebe. Alle Seilwinden sind mit federbelasteten, hydraulisch gelüfteten Lamellenbremsen und verschleißfreier, hydraulischer Bremsung für den Senkvorgang ausgerüstet.

Die Seilenden H 1, 2, 3 und W 1, 2 sind mit Preßfitting und Taschen ausgestattet. Zur Reduzierung der Transportgewichte sind die Winden H 1 + 2 ausbaubar.

A-Bock : Hydraulische A-Bock-Umlage serienmäßig.

Drehwerk : Ein Drehwerk mit Antrieb durch Hydromotor über geschlossenes, ölbadgeschmiertes Planetengetriebe. Federbelastete, hydraulisch gelüftete Haltebremse und verschleißfreie hydraulische Bremsung.

Steuerung : Demag IC-1: Elektronische Proportionalventilvorsteuerung integriert in eine speicherprogrammierte Steuerung mit Fehlerdiagnose.

Zwei Farbbildschirme, Bedienung über Touchscreen. Die Arbeitsgeschwindigkeiten werden durch die Hebelstellung stufenlos geregelt. Leistungsregelung der Antriebe zur optimalen Nutzung der Motorleistung, drahtlose Notsteuerung.

Kabine : Komfortkabine mit großem Frontfenster und Klimaanlage. Sicherheitsverglasung rundum, Dachfenster, motorunabhängige Warmluftheizung und Steuer- und Kontrollelementen für die Kranfunktionen. Die Kabine ist zur Sichtverbesserung nach hinten neigbar. Zur Überwachung der Winden im Oberwagen ist ein Kamerasystem installiert. Während des Transportes ist die Kabine vor den Oberwagen geschwenkt.

Elektrische Anlage : 24 V Gleichstrom (2 x Batterie 12 V, 200 Ah).

ZUSATZAUSRÜSTUNG

Gegengewicht : 40 t am Oberwagen

7,5 t Gegengewichte

Gegengewichte aus Guss

Stützräder : Zum Verfahren auf der Baustelle mit Einrichtung und Teilgegengewicht.

Bereifung : Breitreifen 17.00 R 25 erhältlich. Breite des Unterwagens mit Breitreifen: 3,15 m.

Unabhängige Hinterachslenkung

Reserverad und Halterung

Klimaanlage : Am Unterwagen.

AUSLEGERVARIANTEN S UND L

SH : Hauptausleger: Fußstück 10,5 m (geeignet zum Einbau der Winde W1/H3), Zwischenstücke 12 m und 6 m (Typ 2724) und Reduzierstück 12 m, Kopf mit Rollensatz 600 t 1,5 m.

Hauptauslegerlängen: 24-84 m.

SH / LH : Hauptausleger: wie SH, verlängert mit Typ 2421 aus Hilfsausleger und Spitze 7,5 m.

Hauptauslegerlängen: 66-102 m.

SH / LH SGLmax : Wie SH, verlängert um Hauptausleger-Verstärkungs-Kit + Hilfsausleger-Spitze.

Hauptauslegerlängen: 78-102 m.

Einscherwinde : Auf Oberwagen angebaut.

Sicherheitseinrichtungen : Elektronischer Lastmomentbegrenzer, Hubendschalter, Endschalter für Auslegerbewegungen, hydraulische Ausleger-Rückfallsicherungen, Windmesser.

Quelle : Download der Broschüre siehe Link (Detaillierte Beschreibung und Zeichnungen des Fahrzeuges) http://www.demag24.com/r_de/products/tc2800-1.aspx

 

     
     
     
     
     
     
       

    

by FUNK Patrick 2009
Webseite erstellt mit Expression Web, Photoshop CS3 und OpenOffice 3.0